Hamburg

Trainingszeiten

 

Mittwochs 19-21 Uhr

Sonntags 19-21 Uhr

 

Zusätzlich: Jedes 2. Wochenende des Monats Training mit Mestre Rogerio (siehe unten)

 

Treinei Karin und Mestre Rogerio


Trainingsort

Kölibri

Hein-Köllisch-Platz 12, St. Pauli

Hamburg

Kontakt

Email: dobrada_hamburg@capoeira-angola.net

Telephone: +49 (0)176 - 624 70 432 (Treinel Yôko)


Informationen zum Training

Wir treffen uns immer mittwochs und sonntags um 19:00 h im Stadtteilzentrum Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 12, St. Pauli (S-Bahn Reeperbahn). Alle vier bis sechs Wochen kommt Mestre Rogerio auf ein Trainingswochenende zu uns.

 

Anfänger*innen und Fortgeschrittene trainieren zusammen, alle lernen gemeinsam. Am besten, Ihr ruft kurz an oder schreibt eine SMS an 0176 - 624 70 432, wenn Ihr auf ein Probetraining kommen wollt.

 

Einsteiger*innen sind jederzeit willkommen und können zwei Probetrainings gratis mitmachen.

 

Danach beträgt der Montasbeitrag 50€ und beinhaltet neben dem fortlaufenden Training die Wochenenden mit Mestre Rogerio sowie ACAD Training in anderen Städten. Ihr braucht ein T-Shirt, eine bequeme lange Hose und Hallenschuhe. Capoeira kann jeder Mensch lernen, der Lust und Liebe dazu hat, das hat schon Mestre Pastinha ausgedrückt - Ihr braucht keine besonderen Vorerfahrungen und auch keine herausragenden körperlichen Voraussetzungen. 

Wochenendtraining mit Mestre Rogerio

Unser nächstes Trainingswochenende mit Mestre Rogerio findet voraussichtlich am 11./12. Januar 2020 im Spielhaus Zeiseweg statt. Nähere Informationen folgen. Auf ein Capoeira reiches 2020!

Geschichte der Gruppe in Hamburg

Seit 2002 gibt es "uns", Angola Dobrada in Hamburg. Die Gruppe wurde von Karin, Mathias & Sofia gegründet. Seit Mathias´ und Sofias Umzug nach Portugal leitete Treinel Karin die Gruppe. Pfingsten 2017 bekam sie Verstärkung durch die frisch ernannte Treinel Yôko, unseren eigenen Nachwuchs - 2007 hat Yôko angefangen, bei Angola Dobrada Hamburg zu trainieren. Da Karin derzeit in Berlin lebt, leitet Yôko seit Juni 2019 die Gruppe.

Impressionen